Perspektive

Unser Geheimnis:

Präzision, höchste Qualität und Liebe zum Detail

Collage schöner Zähne

Wann unsere Arbeit perfekt ist?

Wenn man sie nicht sieht!

Mann mit Lächeln

Sie haben eine Herausforderung für uns?

Wir erfüllen Sie!

Funktionsdiagnostik

Früherkennung mit dem DIR®-SYSTEM

Wussten Sie schon,

dass jahrelange Beschwerden wie

  • Migräne, Kopf- und Nackenschmerzen
  • Schulter- und Rückenschmerzen
  • Wirbelsäulen- und Gelenkbeschwerden
  • Ohrenrauschen oder Tinnitus

vom Kiefer und deren Muskulatur kommen können?

Die Muskeln des Kausystems (Kiefer und Kiefergelenk) sind fest mit der Nacken- und Rückenmuskulatur verbunden.

Massagen, Spritzen und Schmerzmittel bringen zwar bei schmerzhaften Symptomen eine gewisse Erleichterung, die eigentliche Ursache ist dadurch nicht geheilt. Die instrumentelle Funktionsdiagnostik ermöglicht eine sichere Diagnose und hervorragende Therapiemöglichkeiten mit dem einzigartigen DIR®-System.
Diese Methode ist absolut schmerzfrei!

Informationsvideo

Wie funktioniert das DIR-System?

Das DIR-System ist ein computergestütztes intraorales Messsystem mit dem eine Vermessung am Patienten durchgeführt wird, um Fehlfunktionen im Bereiche des Kiefers bzw. Kiefergelenks zu diagnostizieren und später auch zu therapieren.

Es werden Abdrücke vom Ober- und- Unterkiefer des Patienten gemacht, um eine kleine Trägerschablone herstellen zu können die während der Vermessung einen intraoralen Mess-Sensor aufnehmen könne. Der Patient macht dann auf Anweisung des behandelnden Zahnarztes ganz bestimmte Bewegungen des Unterkiefers. Diese Bewegungsabläufe werden unter definiertem Kaudruck in Echtzeit vom System erfasst und unter patientenspezifischen Maßgaben gespeichert und im Mund verschlüsselt.

Mit einem sogenannten Gesichtsbogen wird die Position des Oberkiefers im Bezug zum Schädel bzw. zum Kiefergelenk festgestellt und in einem Artikulator fixiert. Der Unterkiefer wird nun in der Messposition dagegengesetzt. Der Hintergrund ist, dass man die Zahnreihen ideal gestalten und aufstellen möchte, um eine für den Patienten ideale Kiefer­gelenk­position zu erhalten.

So kann weitgehend verhindert bzw. vorgebeugt werden, dass CMD-Symptome auftreten.

Autorisierte Experten

Wir als autorisiertes Meisterlabor sind speziell auf dieses System geschult und arbeiten eng mit Zahnärzten, Kieferorthopäden, HNO Ärzten und Physiotherapeuten zusammen, um betroffenen Patienten zu helfen. Die Erfolgsquote zur Heilung der Ursachen und somit zur Beseitigung der angesprochenen Symptome ist sehr hoch.

Weitere Informationen erhalten Sie gerne in einem persönlichen Gespräch. Zusätzlich finden Sie auf der Internetseite www.dir-system.de weiterführende Informationen zu dem System und den verschiedenen Symptomen, die durch eine Fehlfunktion des Kiefers hervorgerufen werden können.

Service-Hotline
Kontaktaufnahme per E-Mail oder Formular
Karte/Wegbeschreibung